Neujahrsempfang am 18. Februar 2015

Martin Kind (Unternehmer und Präsident des Fußball-Erstligisten Hannover 96) zu Gast beim Neujahrsempfang der CDU Sibbesse
Die Entwicklung des Bundesligafußballs

Der Vorsitzender des CDU Samtgemeindeverbandes Sibbesse Ulrich Schünemann freute sich über die sehr zahlreich erschienenen Zuhörerinnen und Zuhörer in „Meine’s Saal“ in Almstedt.

Ulrich Schünemann ging auf die Entwicklungen und Veranstaltungen des letzten Jahres ein. Besonders bedauerte er die Entscheidungen von drei Gemeinderäten im Bereich der Samtgemeinde Lamspringe, die letztlich dazu führten, dass die angestrebte Fusion zwischen den Samtgemeinden Sibbesse und Lamspringe nun nicht zustande kommt. Die CDU sei sowohl in Sibbesse als auch in Lamspringe geschlossen aufgetreten. Alle Mandatsträger der CDU haben für die Fusion gestimmt.

Anschließend übergab er das Wort an Martin Kind, der in seinen einführenden Worten auch innenpolitische und außenpolitische Entwicklungen einging. Dann ging er über, um den Anwesenden einen Einblick in das „Wirtschaftsunternehmen Hannover 96“ zu geben.

Es schloss sich eine rege Diskussion an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen